Sprüche zum ThemaTodxVerlustx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Tod Verlust Spruch
Nichts ist gewiss im Leben eines Menschen - ausser, dass er es verlieren muss.
George Meredith
1828 - 1909

Spruch #1057
Themen: Tod, Verlust, Vergänglichkeit, Berechnung, Trauer

Tod Verlust Spruch
Immer enger, leise, leise ziehen sich die Lebenskreise, schwindet hin, was prahlt und prunkt, schwindet Hoffen, Hassen, Lieben und ist nichts in Sicht geblieben, als der letzte dunkle Punkt.
Theodor Fontane
1819 - 1898

Spruch #5255
Themen: Vergänglichkeit, Leben, Verlust, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Die Menschen vergessen schneller den Tod ihres Vaters als den Verlust des Erbes.
Nicolaus Machiavelli
1469 - 1527

Spruch #5321
Themen: Besitz, Mensch, Tod, Verlust

Tod Verlust Spruch
Was wir mit Dir verloren versteht so mancher nicht, nur die, die wirklich lieben wissen, wovon man spricht.
unbekannt

Spruch #5823
Themen: Abschied, Tod, Verlust, Traurigkeit, Trauer

Tod Verlust Spruch
Der Tod kommt nur einmal, und doch macht er sich in allen Augenblicken des Lebens fühlbar. Es ist herber, ihn zu fürchten, als ihn zu erleiden.
Jean de la Bruyère
1645 - 1696

Spruch #6704
Themen: Tod, Augenblick, Emotion, Verlust, Trauer

Tod Verlust Spruch
Alt werden und einsam werden scheint dasselbe, und ganz zuletzt ist man wieder nur mit sich zusammen und macht andere durch den Tod einsam.
Friedrich Nietzsche
1844 - 1900

Spruch #7411
Themen: Alter, Einsamkeit, Tod, Verlust

Tod Verlust Spruch
Der Tod ist nur ein Pfeil, der bei der Geburt abgeschossen wird und uns dann trifft.
Jean Paul
1763 - 1825

Spruch #7599
Themen: Geburt, Tod, Ziele, Verlust, Trauer

Tod Verlust Spruch
Du bist ins Leere entschwunden, aber im Blau des Himmels hast du eine unfassbare Spur zurückgelassen, im Wehen des Windes unter Schatten ein unsichtbares Bild.
Rabindranath Tagore
1861 - 1941

Spruch #7913
Themen: Spuren, Verlust, Erinnerung, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Man weiß, dass die akute Trauer nach solch einem Verlust ablaufen wird, aber man wird ungetröstet bleiben, nie Ersatz finden. Alles, was an seine Stelle rückt, und wenn es sie auch ganz ausfüllen sollte, bleibt doch etwas anderes. Und eigentlich ist es recht so. Das ist die einzige Art, die Liebe fortzusetzen.
Sigmund Freud
1856 - 1939

Spruch #8707
Themen: Liebe, Verlust, Trost, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Wenn uns etwas fortgenommen wird, womit wir tief und wunderbar zusammenhängen, so ist viel von uns selber mit fortgenommen. Gott aber will, dass wir uns wiederfinden, reicher um alles Verlorene und vermehrt um jeden unendlichen Schmerz.
Rainer Maria Rilke
1875 - 1926

Spruch #10917
Themen: Verlust, Schmerz, Trost, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Du gute Mutter, bist nicht mehr, dein Platz in unserem Haus ist leer, du reichst uns nicht mehr deine Hand, der Tod zerriss das schöne Band.
unbekannt

Spruch #12626
Themen: Eltern, Verlust, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Beim Tode eines geliebten Menschen schöpfen wir eine Art Trost aus dem Glauben, dass der Schmerz über unseren Verlust sich nie vermindern wird.
Marie von Ebner-Eschenbach
1830 - 1916

Spruch #12685
Themen: Schmerz, Tod, Verlust, Trost, Trauer

Tod Verlust Spruch
Bankiers sterben nicht. Sie verlieren das Interesse am Leben.
aus Amerika

Spruch #14521
Themen: Interesse, Leben, Tod, Verlust

Tod Verlust Spruch
Die Menschen vergessen eher den Tod des Vaters als den Verlust des väterlichen Erbteils.
Nicolaus Machiavelli
1469 - 1527

Spruch #15871
Themen: Eltern, Erinnerung, Geld, Tod, Verlust

Tod Verlust Spruch
Das wähne nun keiner, dass er sich nicht entbehren ließ; Dein Tod oder meiner macht in der Welt noch keinen Riss.
Eduard von Bauernfeld
1802 - 1890

Spruch #16605
Themen: Tod, Veränderung, Vergänglichkeit, Welt, Verlust

Tod Verlust Spruch
Menschen stehen und warten, das Leben bringt und geht, der Tod kommt und nimmt.
aus Ungarn

Spruch #16606
Themen: Leben, Mensch, Tod, Verlust, Trauer

Tod Verlust Spruch
Es gibt Menschen, die nur so lange auf unserer Erde bleiben, als das Leben des Menschen ein engelhaftes ist, d.h. in der Kindheit, und uns dann lächelnd verlassen. Den Zurückgebliebenen ist es dann, als ob sie einen Blick in den Himmel hätten tun dürfen und Engel spielen sehen.
August Pauly
1850 - 1914

Spruch #18115
Themen: Himmel, Kind, Verlust, Tod, Trauer

Tod Verlust Spruch
Wie ohnmächtig stehen wir da vor dem Weltgang, indem es keine rückwärtsleitende Macht über geschehene Dinge gibt, welche wieder herstellen könnte, was wir verloren haben.
August Pauly
1850 - 1914

Spruch #18229
Themen: Schicksal, Verlust, Tod, Macht, Trauer