Sprüche zum ThemaLebenxTodx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Leben Tod Spruch
Und neigt sich auch der Abend viel zu früh mit seinen dunklen Schwingen übers Tal so war ein Leben doch ein Wunder und ein Geschenk der Liebe allzumal
unbekannt

Spruch #1768
Themen: Abschied, Tod, Leben, Geschenk, Trauer

Leben Tod Spruch
Wer ehrlich hat gelebt und selig ist gestorben, hat einen Himmel hier und einen dort erworben.
Friedrich von Logau
1604 - 1655

Spruch #4046
Themen: Ewigkeit, Ehrlichkeit, Leben, Tod, Gewinn

Leben Tod Spruch
Der Mensch will wohl endlich so weit kommen wie die Blumen und die Bäume: ruhig leben und sterben zu dürfen. Zweifellos wünschen sich die meisten Menschen nichts Besseres.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #4110
Themen: Leben, Natur, Ruhe, Tod, Mensch

Leben Tod Spruch
Was uns beim Sterben weh tut, ist das Leben
Jean Anouilh
1910 - 1987

Spruch #4720
Themen: Leben, Schmerz, Tod

Leben Tod Spruch
Es ist mir, als kenne man nicht das ganze Leben, wenn man nicht den Tod gewissermaßen in den Kreis einschließt.
Wilhelm von Humboldt
1769 - 1859

Spruch #4757
Themen: Erfahrung, Leben, Tod, Wirklichkeit, Klugheit

Leben Tod Spruch
Wenn wir aus dieser Welt durch Sterben uns begeben, so lassen wir den Ort, wir lassen nicht das Leben.
Nikolaus Lenau
1802 - 1850

Spruch #4798
Themen: Ewigkeit, Leben, Tod, Welt, Trauer

Leben Tod Spruch
Es ist unklug, das Leben nach dem Zeitbegriff abzumessen. Vielleicht sind die Monate, die wir noch zu leben haben, wichtiger als alle durchlebten Jahre.
Leo Tolstoi
1828 - 1910

Spruch #5027
Themen: Leben, Zeit, Zukunft, Vergangenheit, Tod

Leben Tod Spruch
Das Gesicht lebt und stirbt mit dem Herzen.
aus China

Spruch #5062
Themen: Herz, Leben, Schönheit, Tod, Vergänglichkeit

Leben Tod Spruch
Das Leben verlieren ist keine große Sache; aber zusehen, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich.
Albert Camus
1913 - 1960

Spruch #5225
Themen: Elend, Leid, Leben, Schicksal, Tod

Leben Tod Spruch
Immer enger, leise, leise ziehen sich die Lebenskreise, schwindet hin, was prahlt und prunkt, schwindet Hoffen, Hassen, Lieben und ist nichts in Sicht geblieben, als der letzte dunkle Punkt.
Theodor Fontane
1819 - 1898

Spruch #5255
Themen: Vergänglichkeit, Leben, Verlust, Tod, Trauer

Leben Tod Spruch
Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.
Mark Twain
1835 - 1910

Spruch #5447
Themen: Geld, Leben, Tod, Verschwendung

Leben Tod Spruch
Wir sollten das Leben verlassen wie ein Bankett: weder durstig noch betrunken.
Aristoteles
384 - 322 v. Chr.

Spruch #5540
Themen: Leben, Tod, Vernunft, Bescheidenheit

Leben Tod Spruch
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. Dieses Leben scheint unerträglich, ein anderes unerreichbar
Franz Kafka
1883 - 1924

Spruch #5591
Themen: Wünsche, Leben, Mühe, Tod, Sehnsucht

Leben Tod Spruch
Die Liebe, dachte ich, ist stärker als der Tod und die Schrecken des Todes. Sie allein, allein die Liebe erhält und bewegt unser Leben.
Iwan Turgenjew
1818 - 1883

Spruch #5648
Themen: Liebe, Macht, Tod, Angst, Leben

Leben Tod Spruch
Viele Menschen sterben, ohne je gelebt zu haben. Zum Glück bemerken sie es nicht.
Henrik Johan Ibsen
1828 - 1906

Spruch #5710
Themen: Leben, Erfahrung, Enttäuschung, Glück, Tod