Sprüche zum ThemaMachtxWeltx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Macht Welt Spruch
Drei sind, die da herrschen auf Erden: die Weisheit, der Schein und die Gewalt.
Johann Wolfgang von Goethe
1749 - 1832

Spruch #2545
Themen: Macht, Weisheit, Lüge, Welt, Gewalt

Macht Welt Spruch
Wer Freunde hat, ist nicht verloren, und des Unscheinbaren Macht bewegt die Welt.
aus China

Spruch #3469
Themen: Freundschaft, Geborgenheit, Macht, Sicherheit, Welt

Macht Welt Spruch
Lachen ist eine Macht, vor der die Größten dieser Welt sich beugen müssen.
Emile Zola
1840 - 1902

Spruch #3851
Themen: Humor, Macht, Spass, Welt

Macht Welt Spruch
Männer regieren die Welt, Frauen regieren die Männer.
aus Spanien

Spruch #3875
Themen: Autorität, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Die Liebe ist eine gewaltige Kraft; sie ist die einzige unüberwindliche Kraft dieser Welt.
Fjodor M. Dostojewski
1821 - 1881

Spruch #4834
Themen: Kraft, Liebe, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Sich lieben heißt unaufhörlich gegen tausend verborgene Mächte kämpfen, die von uns oder von der Welt ausgehen. Kämpfen gegen andere Männer, andere Frauen.
Jean Anouilh
1910 - 1987

Spruch #5133
Themen: Liebe, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Der Zufall ist der einzig legitime Herrscher des Universums.
Napoleon
1769 - 1821

Spruch #5264
Themen: Macht, Zufall, Welt

Macht Welt Spruch
Wer mit aller Kraft des Herzens das Gute sucht, tritt in Verbindung mit allen höheren Kräften der Welt und spürt überall ihre Hilfe
unbekannt

Spruch #6298
Themen: Welt, Hilfe, Herz, Kraft, Macht

Macht Welt Spruch
Ich habe dich geliebt und liebe dich noch! Und fiele die Welt zusammen, aus ihren Trümmern stiege noch hervor meiner Liebe Flammen.
Christian Johann Heinrich Heine
1797 - 1856

Spruch #6779
Themen: Liebe, Welt, Macht

Macht Welt Spruch
In der Tat läßt sich die ganze Weisheit der Weltgeschichte in einen einzigen Satz zusammenfassen: Jeder Staat raubt, soviel er kann. Punktum. Mit Verdauungspausen und Ohnmachtsanfällen, welche man "Frieden" nennt.
Carl Spitteler
1845 - 1924

Spruch #7262
Themen: Frieden, Macht, Welt, Weisheit

Macht Welt Spruch
Die Liebe ist die subtilste Macht der Welt.
Mahatma Gandhi
1869 - 1948

Spruch #8775
Themen: Liebe, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Wenn ich den Himmel nicht bewegen kann, will ich die Unterwelt aufrühren.
Ferdinand Lassalle
1825 - 1864

Spruch #9301
Themen: Macht, Welt, Ziele

Macht Welt Spruch
Die Liebe ist die Köchin, die am meisten anrichtet in der Welt.
Johann Nepomuk Nestroy
1801 - 1862

Spruch #9969
Themen: Liebe, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Denn die Liebe ist die einzige Urgewalt, die hartnäckig sich ewig erhält - weil sie die Welt trägt.
Diotima
ca. 400 v. Chr.

Spruch #9991
Themen: Liebe, Ewigkeit, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Im Kampf zwischen dir und der Welt, stelle dich immer auf die Seite der Welt.
Franz Kafka
1883 - 1924

Spruch #11512
Themen: Macht, Entscheidung, Welt

Macht Welt Spruch
Geld allein setzt die ganze Welt in Bewegung
Publius Syrus
50 v. Chr.

Spruch #11726
Themen: Geld, Macht, Autorität, Welt

Macht Welt Spruch
Mit bloßen Listen und Kniffen, mit purer Gewalt, mit bloßem Geld und schlauen Praktiken wird die Welt doch nun einmal nicht einzig und allein regiert.
Adolph Kolping
1813 - 1865

Spruch #11898
Themen: Gewalt, Vorschriften, Macht, Geld, Welt

Macht Welt Spruch
Es steht in unserer Macht, die Welt aufs Neue zu beginnen.
Thomas Paine
1737 - 1809

Spruch #12359
Themen: Macht, Verantwortung, Veränderung, Welt

Macht Welt Spruch
Durch einen glücklichen Zufall kann ein Mann die Welt eine Zeitlang, aber dank der Liebe kann er sie für immer beherrschen.
Laotse
6. Jhdt.

Spruch #12477
Themen: Liebe, Macht, Zufall, Glück, Welt

Macht Welt Spruch
Die zwei größten Tyrannen der Erde: der Zufall und die Zeit.
Johann Gottfried Herder
1744 - 1803

Spruch #15907
Themen: Autorität, Macht, Welt, Zufall, Zeit

Macht Welt Spruch
Denn es liegt, so wie wir beschaffen sind, nicht in unserer Macht, die Schranken zu durchbrechen, welche uns von der Erkenntnis der Welt trennen.
Helene von Druskowitz
1856 - 1918

Spruch #16377
Themen: Grenzen, Erkenntnis, Macht, Menschheit, Welt

Macht Welt Spruch
Freude heißt die starke Feder In der ewigen Natur. Freude, Freude treibt die Räder In der großen Weltenuhr.
Friedrich von Schiller
1759 - 1805

Spruch #16650
Themen: Freude, Natur, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Die Welt gehört, wie die Frauen, dem, der sie verführt, genießt und mit Füßen tritt.
Giacomo Leopardi
1798 - 1837

Spruch #17220
Themen: Besitz, Genuss, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Sphären ineinander lenkt die Liebe, Weltsysteme dauern nur durch sie
Friedrich von Schiller
1759 - 1805

Spruch #17381
Themen: Liebe, Macht, Kraft, Welt

Macht Welt Spruch
Falschheit regiert die ganze Welt.
Georg Rollenhagen
1542 - 1609

Spruch #19190
Themen: Macht, Lüge, Welt, Rücksichtslosigkeit

Macht Welt Spruch
Was wären in dieser Welt die Starken, ohne Unterstützung der Schwachen?
Otto Weiss
1849 - 1915

Spruch #19357
Themen: Macht, Abhängigkeit, Menschheit, Schwäche, Welt

Macht Welt Spruch
Wer die See beherrscht, beherrscht den Handel dieser Welt; wer den Handel der Welt beherrscht, herrscht über die Reichtümer dieser Welt und damit über sie selbst
Sir Walter Raleigh
1552 od. 1554 - 1618

Spruch #19596
Themen: Besitz, Macht, Reichtum, Welt

Macht Welt Spruch
Die Männer regieren die Welt und die Frauen ihre Männer. Was wollen sie noch mehr?
Bogumil Goltz
1801 - 1870

Spruch #20563
Themen: Autorität, Leistung, Macht, Welt, Wille

Macht Welt Spruch
Die Liebe zum Profit beherrscht die ganze Welt.
Aristophanes
ca. 444 - 380 v. Chr.

Spruch #21575
Themen: Besitz, Geld, Macht, Gewinn, Welt

Macht Welt Spruch
Aber es ist nun einmal auf der Welt so eingerichtet, dass ein Mann, der den anderen das Brot gibt, zugleich sein Herr ist.
Jack London
1876 - 1916

Spruch #22128
Themen: Autorität, Arbeit, Essen, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Nur Geld genug, so ist die Welt zu Kauf! Ein goldner Schlüssel schließt alle Schlösser auf!
Christoph Martin Wieland
1733 - 1813

Spruch #22885
Themen: Geld, Chance, Macht, Welt

Macht Welt Spruch
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Feuer machen kann, und das hat ihm die Herrschaft über die Welt gegeben.
Antoine de Rivarol
1753 - 1801

Spruch #23325
Themen: Macht, Mensch, Talent, Welt

Macht Welt Spruch
Nicht die Sittlichkeit regiert die Welt, sondern eine verhärtete Form derselben: Die Sitte.
Berthold Auerbach
1812 - 1882

Spruch #23474
Themen: Macht, Tugend, Welt, Anstand