Sprüche zum ThemaWeltx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Welt Spruch
Jeder Mensch ist dazu bestimmt, ein Erfolg zu sein. Und die Welt ist dazu bestimmt, dessen Erfolg zu ermöglichen
unbekannt

Spruch #1014
Themen: Erfolg, Welt, Ziele, Menschheit, Chance

Welt Spruch
Man erreichte nicht das Mögliche, wenn in der Welt nicht immer wieder nach dem Unmöglichen gegriffen würde
Max Weber
1864 - 1920

Spruch #1085
Themen: Erfolg, Fortschritt, Idealismus, Hartnäckigkeit, Welt

Welt Spruch
An Wundern ist niemals Mangel in dieser Welt, sondern nur am Sich-Wundern-Können
Gilbert Keith Chesterton
1874 - 1936

Spruch #1154
Themen: Wunder, Aufmerksamkeit, Gelegenheit, Welt

Welt Spruch
Der Glaube an Vorurteile gilt in der Welt als gesunder Menschenverstand.
Claude-Adrien Helvetius
1715 - 1771

Spruch #1165
Themen: Glauben, Beweis, Vorurteile, Welt, Verstand

Welt Spruch
Nur in der Träne des Schmerzes spiegelt sich der Regenbogen einer besseren Welt.
Christian Friedrich Hebbel
1813 - 1863

Spruch #1186
Themen: Tränen, Hoffnung, Schmerz, Welt, Positives Denken

Welt Spruch
Stille und Ruhe bringen die ganze Welt ins rechte Maß zurück
Laotse
6. Jhdt.

Spruch #1205
Themen: Ruhe, Welt, Leistung

Welt Spruch
Wer die Welt nicht leicht nimmt, dem macht sie Schwierigkeiten.
Hafis
1318 - 1378

Spruch #1223
Themen: Gelassenheit, Probleme, Welt, Oberflächlichkeit, Sorgen

Welt Spruch
Alle Kraft ist man der Welt schuldig, und dem, der uns am nächsten steht, am ersten.
Bettina von Arnim
1785 - 1859

Spruch #1292
Themen: Kraft, Welt, Familie, Abhängigkeit, Leistung

Welt Spruch
Gäbe man einem Menschen alle Herrlichkeit der Welt - was hilft's, wenn er keinen Freund hat, dem er es sagen kann?
Katharina Elisabeth Goethe
1731 - 1808

Spruch #1316
Themen: Einsamkeit, Geschenk, Reichtum, Welt, Begeisterung

Welt Spruch
Die Welt hat allzuwenig Engel, und der Himmel fließt von ihnen über.
Samuel Taylor Coleridge
1772 - 1834

Spruch #1322
Themen: Welt, Schutz, Verschwendung, Ungerechtigkeit, Tugend

Welt Spruch
Und obschon die Welt voll Narren ist, so ist keiner darunter, der es von sich dächte, ja nur argwöhnte.
Baltasar Gracián y Morales
1601 - 1658

Spruch #1373
Themen: Dummheit, Menschheit, Selbsterkenntnis, Welt

Welt Spruch
Das Herrlichste der Welt ist, einen neuen Tag zu sehen
Maxim Gorki
1868 - 1936

Spruch #1444
Themen: Aufmerksamkeit, Schönheit, Zufriedenheit, Welt

Welt Spruch
Der Gewöhnlichkeit gehört die Welt. Es tangiert mich aber nicht, solang ich ein Bett und ein Glas Tee habe.
Theodor Fontane
1819 - 1898

Spruch #1457
Themen: Gleichgültigkeit, Bequemlichkeit, Besitz, Welt, Erholung

Welt Spruch
Die Welt ist ein Buch, von dem man nur die erste Seite gelesen hat, wenn man nur sein Land gesehen hat.
Fougeret de Moubron
1706 - 1760

Spruch #1492
Themen: Reise, Welt, Wissen, Wirklichkeit, Heimat

Welt Spruch
Glücklich, wem die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.
Franz Emanuel August Geibel
1815 - 1884

Spruch #1539
Themen: Einsamkeit, Genuss, Freude, Leid, Welt

Welt Spruch
Nichts ist ernster als Menschen, die manchmal über die Welt lachen, nichts lächerlicher als Menschen, die sie immer ernst nehmen.
Josef Bordat
*1972

Spruch #1542
Themen: Menschheit, Welt, Lächerlichkeit, Welt, Humor

Welt Spruch
Die Erde ist eine Gondel, die an der Sonne hängt und auf der wir aus einer Jahreszeit in die andere fahren.
Johann Peter Hebel
1760 - 1826

Spruch #1626
Themen: Abwechslung, Natur, Welt, Veränderung, Reise

Welt Spruch
Lächeln umarmt den Nächsten, die Welt und den Lächelnden.
Else Pannek
*1932

Spruch #1682
Themen: Freundlichkeit, Lächeln, Menschlichkeit, Welt

Welt Spruch
Die Rose spricht alle Sprachen der Welt.
Ralph Waldo Emerson
1803 - 1882

Spruch #1740
Themen: Natur, Sprache, Welt

Welt Spruch
Die Hand, die die Wiege bewegt, bewegt die Welt.
unbekannt

Spruch #1744
Themen: Eltern, Verantwortung, Kinder, Erziehung, Welt

Welt Spruch
Die Demokratie setzt die Vernunft im Volk voraus, die sie erst hervorbringen soll.
Karl Theodor Jaspers
1883 - 1969

Spruch #1748
Themen: Vernunft, Welt, Menschheit, Fortschritt

Welt Spruch
Der Segen der Welt ist gebildete Menschlichkeit.
Johann Heinrich Pestalozzi
1746 - 1827

Spruch #1762
Themen: Klugheit, Intelligenz, Menschlichkeit, Welt

Welt Spruch
Kunst heißt, nicht wissen, dass die Welt schon ist, und eine zu machen
Rainer Maria Rilke
1875 - 1926

Spruch #1826
Themen: Kunst, Fortschritt, Wissen, Welt, Ziele

Welt Spruch
Die Welt ist ein schöner Platz und wert, dass man um sie kämpft.
Ernest Miller Hemingway
1889 - 1961

Spruch #1837
Themen: Welt, Wert, Schönheit

Welt Spruch
Sei deiner Welt soviel du kannst ein Engel. So wird sie dir trotz dem Gefühl der Mängel soviel sie kann dafür ein Himmel sein.
Christoph A. Tiedge
1752 - 1841

Spruch #1846
Themen: Menschlichkeit, Welt, Schwäche

Welt Spruch
Sie möchten gerne lachen - aber so tun sie es doch. Die Welt ist nicht zu ernst dazu.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #1851
Themen: Frohsinn, Fröhlichkeit, Welt, Gelegenheit

Welt Spruch
Nichts tun vermehrt den Frieden der Welt.
Friedrich Georg Jünger
1898 - 1977

Spruch #2001
Themen: Frieden, Welt, Gelassenheit

Welt Spruch
In einer Welt, die allem fragwürdig geworden ist, suchen wir philosophierend die Richtung zu halten, ohne das Ziel zu kennen.
Karl Theodor Jaspers
1883 - 1969

Spruch #2008
Themen: Welt, Ziele, Menschheit, Geheimnis

Welt Spruch
Diese Welt ist eine Treppe; der eine steigt hinauf, der andere steigt hernieder.
Katharina von Siena
1347 - 1380

Spruch #2048
Themen: Schicksal, Welt

Welt Spruch
Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern, sondern indem man die Welt mit neuen Augen sieht
Marcel Proust
1871 - 1922

Spruch #2136
Themen: Abwechslung, Interesse, Erfahrung, Reise, Welt

Welt Spruch
Aus der Geduld geht der unschätzbare Frieden hervor, welcher das Glück der Welt ist.
Baltasar Gracián y Morales
1601 - 1658

Spruch #2150
Themen: Geduld, Frieden, Glück, Welt, Wert

Welt Spruch
Lass einfach die Blume, die du in der Hand hältst, für diesen Moment deine Welt sein.
unbekannt

Spruch #2182
Themen: Augenblick, Natur, Welt

Welt Spruch
Die Welt ist so voller Schwachköpfe und Narren, dass man nicht nötig hat, sie im Tollhause zu suchen.
Johann Peter Eckermann
1792 - 1854

Spruch #2224
Themen: Dummheit, Gelegenheit, Welt, Menschen

Welt Spruch
Auf die Füße kommt unsere Welt erst wieder, wenn sie sich beibringen lässt, dass ihr Heil nicht in Maßnahmen, sondern in neuen Gesinnungen besteht
Albert Schweitzer
1875 - 1965

Spruch #2245
Themen: Welt, Erfahrung, Fortschritt, Verstand, Veränderung

Welt Spruch
Was in der Welt dir nicht gefällt, musst du dir gelassen gefallen lassen
Paul Johann Ludwig von Heyse
1830 - 1914

Spruch #2282
Themen: Gelassenheit, Welt

Welt Spruch
Wenn alles auf Erden vernünftig wäre, würde nichts geschehen.
Fjodor M. Dostojewski
1821 - 1881

Spruch #2335
Themen: Vernunft, Welt, Entscheidung

Welt Spruch
Haltet die Bösen immer voneinander getrennt. Die Sicherheit der Welt hängt davon ab.
Theodor Fontane
1819 - 1898

Spruch #2384
Themen: Gefahr, Verbrechen, Sicherheit, Verantwortung, Welt

Welt Spruch
Hätte man bei der Erschaffung der Welt eine Kommission eingesetzt, dann wäre sie heute noch nicht fertig.
George Bernard Shaw
1856 - 1950

Spruch #2387
Themen: Entscheidung, Vorschriften, Welt, Ewigkeit

Welt Spruch
Nachsichtige Verachtung mit seelischer Heiterkeit zu verbinden, ist die beste Philosophie für den Lauf der Welt.
Nicolas Chamfort
1740 - 1794

Spruch #2418
Themen: Heiterkeit, Gleichgültigkeit, Welt, Seele

Welt Spruch
Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen!
George Bernard Shaw
1856 - 1950

Spruch #2435
Themen: Vorschriften, Tiere, Autorität, Schutz, Welt

Welt Spruch
Gott sei Dank, dass der Spaß nicht totzukriegen ist in dieser mürrischen Welt.
Wilhelm Raabe
1831 - 1910

Spruch #2466
Themen: Humor, Spass, Welt, Heiterkeit

Welt Spruch
Das ist die beste Kritik von der Welt: wenn einer neben das, was ihm missfällt, etwas anderes besseres stellt.
Friedrich Rückert
1788 - 1866

Spruch #2497
Themen: Kritik, Vorbild, Welt

Welt Spruch
Die Laster stritten, wer von ihnen am eifrigsten gewesen sei, dem Bösen auf der Welt zu dienen; den Preis erhielt die Heuchelei
Johann Wilhelm Ludwig Gleim
1719 - 1803

Spruch #2501
Themen: Lüge, Fleiss, Welt, Erfolg

Welt Spruch
Sieh zu, daß du ein ehrlicher Mensch wirst, denn damit sorgst du dafür, dass es einen Schurken weniger auf der Welt gibt.
Thomas Carlyle
1795 - 1881

Spruch #2505
Themen: Mensch, Ehrlichkeit, Menschlichkeit, Selbstentwicklung, Welt

Welt Spruch
Die Erfindung der Buchdruckerkunst ist das größte Ereignis der Weltgeschichte.
Victor-Marie Hugo
1802 - 1885

Spruch #2525
Themen: Fortschritt, Kunst, Welt, Vergangenheit

Welt Spruch
Drei sind, die da herrschen auf Erden: die Weisheit, der Schein und die Gewalt.
Johann Wolfgang von Goethe
1749 - 1832

Spruch #2545
Themen: Macht, Weisheit, Lüge, Welt, Gewalt

Welt Spruch
Man ist viel wert in der Welt, wenn man sein Fach versteht.
Adolph Freiherr von Knigge
1752 - 1796

Spruch #2563
Themen: Arbeit, Anerkennung, Wert, Respekt, Welt

Welt Spruch
Einen interessenlosen Gegenstand gibt es nicht auf dieser Welt, wohl aber Menschen, die sich für nichts interessieren.
Gilbert Keith Chesterton
1874 - 1936

Spruch #2582
Themen: Gleichgültigkeit, Interesse, Mensch, Welt

Welt Spruch
Körper, Seele und Geist sind die Elemente der Welt.
Novalis
1772 - 1801

Spruch #2589
Themen: Geist, Seele, Welt

Welt Spruch
Man hört in der Welt leichter ein Echo als eine Antwort
Jean Paul
1763 - 1825

Spruch #2598
Themen: Welt, Verantwortung, Entscheidung

Welt Spruch
Es kommt in der Welt vor allem auf die Helfer an – und auf die Helfer der Helfer.
Albert Schweitzer
1875 - 1965

Spruch #2618
Themen: Hilfe, Persönlichkeit, Welt

Welt Spruch
Ein einzig böses Weib lebt höchstens in der Welt: Nur schlimm, dass jeder seins für dieses einzge hält.
Gotthold Ephraim Lessing
1729 - 1781

Spruch #2619
Themen: Ärger, Ehe, Welt, Streit

Welt Spruch
Die Welt ist vollkommen überall, wo der Mensch nicht hinkommt mit seiner Qual.
Friedrich von Schiller
1759 - 1805

Spruch #2631
Themen: Leid, Mensch, Welt, Elend

Welt Spruch
Weisst du, was in dieser Welt mir am meisten wohl gefällt? Dass die Zeit sich selbst verzehrt, und die Welt nicht ewig währt.
Friedrich von Logau
1604 - 1655

Spruch #2633
Themen: Welt, Zeit, Vergänglichkeit