Sprüche zum ThemaMenschxNaturx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.


Sprüche

Mensch Natur Spruch
Aber unwillkürlich blickt der Mensch in die Zukunft, wie er, wenn er am Fenster steht, zum Himmel blickt, und wie an dem Wölkchen oder Gestirne auftauchen und dahin ziehen, so dämmern in ihr Bilder der Hoffnung auf.
Ida Hahn - Hahn
1805 - 1880

Spruch #1222
Themen: Hoffnung, Sehnsucht, Natur, Zuversicht, Mensch

Mensch Natur Spruch
Zyniker: ein Mensch, der, wenn er Blumen sieht, nach dem Sarg Ausschau hält.
H. L. Mencken
1880 - 1956

Spruch #1841
Themen: Natur, Mensch, Tot

Mensch Natur Spruch
Der Mensch - ein Exempel der beispiellosen Geduld der Natur.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #2322
Themen: Geduld, Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Der Trieb zum Guten ist dem Menschen eingepflanzt von Natur wie dem Wasser der Trieb, bergab zu fließen.
aus China

Spruch #2638
Themen: Menschlichkeit, Mensch, Tugend, Natur, Selbstentwicklung

Mensch Natur Spruch
Wer die Grausamkeit der Natur und der Menschen einmal erkannt hat, der bemüht sich, selbst in kleinen Dingen, wie dem Niedertreten des Grases, schonungsvoll zu sein.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #2788
Themen: Natur, Mensch, Vorsicht, Verstand, Vernunft

Mensch Natur Spruch
Die Natur gibt einem Menschen seine Fähigkeiten, und das Glück bringt sie zur Wirkung.
François de la Rochefoucauld
1613 - 1680

Spruch #2912
Themen: Glück, Mensch, Natur, Gelegenheit, Talent

Mensch Natur Spruch
Jede Landschaft hat ihre eigene besondere Seele, wie ein Mensch, dem du gegenüber stehst.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #3385
Themen: Einzigartigkeit, Seele, Natur, Mensch

Mensch Natur Spruch
Kunst ist Mensch plus Natur.
Vincent van Gogh
1853 - 1890

Spruch #3719
Themen: Kunst, Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Die Natur hat das Gesäß für die Ruhe geschaffen, da die Tiere ja stehen können, ohne müde zu werden, der Mensch jedoch seiner Sitzfläche bedarf.
Aristoteles
384 - 322 v. Chr.

Spruch #3791
Themen: Erholung, Mensch, Natur, Ruhe, Anstrengung

Mensch Natur Spruch
Arbeit um der Arbeit willen ist gegen die menschliche Natur.
John Locke
1632 - 1704

Spruch #4040
Themen: Arbeit, Pflicht, Natur, Mensch, Zufriedenheit

Mensch Natur Spruch
An einem offenen Paradiesgärtchen geht der Mensch gleichgültig vorbei und wird erst traurig, wenn es verschlossen ist.
Gottfried Keller
1819 - 1890

Spruch #4087
Themen: Mensch, Natur, Traurigkeit, Paradies, Gleichgültigkeit

Mensch Natur Spruch
Der Mensch will wohl endlich so weit kommen wie die Blumen und die Bäume: ruhig leben und sterben zu dürfen. Zweifellos wünschen sich die meisten Menschen nichts Besseres.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #4110
Themen: Leben, Natur, Ruhe, Tod, Mensch

Mensch Natur Spruch
Moral ist eine Wichtigtuerei des Menschen vor der Natur.
Friedrich Nietzsche
1844 - 1900

Spruch #4585
Themen: Anstand, Natur, Mensch, Tugend

Mensch Natur Spruch
Der Mensch ist eine Mitte zwischen Nichts und All, ein Nichts vor dem Unendlichen, im All gegenüber dem Nichts.
Blaise Pascal
1623 - 1662

Spruch #4998
Themen: Ewigkeit, Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Der Mensch ist nicht das Maß aller Dinge, sondern Leben inmitten von Leben, das auch leben will.
Albert Schweitzer
1875 - 1965

Spruch #5076
Themen: Leben, Mensch, Natur, Tiere

Mensch Natur Spruch
Früher oder später, aber gewiss immer, wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selber ist.
Johann Heinrich Pestalozzi
1746 - 1827

Spruch #6173
Themen: Mensch, Natur, Elend

Mensch Natur Spruch
Die Sterne lauter ganze Noten. Der Himmel die Partitur. Der Mensch das Instrument.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #8357
Themen: Mensch, Natur, Musik

Mensch Natur Spruch
Sieh nach dem Wetter, wenn du hinausgehst; sie dir die Gesichter der Menschen an, wenn du eintrittst.
aus China

Spruch #9970
Themen: Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Der Mensch wird geboren weich und schwach, und er stirbt hart und stark. Die Gräser und Bäume treten ins Leben weich und zart und sterben trocken und dürr. Also: Das Harte und Starke begleitet den Tod, das Weiche und Zarte begleitet das Leben.
Laotse
6. Jhdt.

Spruch #10799
Themen: Mensch, Natur, Leben, Schwäche, Tod

Mensch Natur Spruch
Gott schläft im Stein, träumt in der Pflanze, erwacht im Tier und handelt im Menschen.
Indianische Weisheit

Spruch #11149
Themen: Gott, Mensch, Natur, Tiere, Entscheidung

Mensch Natur Spruch
Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst; sie ist aber der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen.
Leo Tolstoi
1828 - 1910

Spruch #12690
Themen: Gedanken, Kraft, Natur, Mensch, Veränderung

Mensch Natur Spruch
Die Natur versteht keinen Spass, sie ist immer wahr, sie hat immer recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer die der Menschen
Johann Wolfgang von Goethe
1749 - 1832

Spruch #14074
Themen: Fehler, Mensch, Natur, Recht, Irrtum

Mensch Natur Spruch
Es ist unmöglich, dass ein Mensch in die Sonne schaut, ohne dass sein Angesicht hell wird.
Friedrich von Bodelschwingh
1831 - 1910

Spruch #14646
Themen: Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Krankheiten überfallen den Menschen nicht wie ein Blitz aus heiterem Himmel, sondern sind die Folgen fortgesetzter Fehler wider die Natur.
Hippokrates von Kós
460 - 370 v. Chr.

Spruch #14771
Themen: Krankheit, Fehler, Mensch, Natur, Zufall

Mensch Natur Spruch
Durch die Natur wird das Herz des Menschen gemildert und gesänftigt.
Adalbert Stifter
1805 - 1868

Spruch #15830
Themen: Herz, Mensch, Natur, Erholung

Mensch Natur Spruch
Das Laster ist die Natur des Menschen; die Tugend ist die Gewohnheit oder Maske.
William Hazlitt
1778 - 1830

Spruch #16032
Themen: Natur, Schwäche, Tugend, Gewohnheit, Mensch

Mensch Natur Spruch
Die Gesetze der Natur sind wunderbar, aber ihr Räderwerk zermalmt viele Insekten wie die Regierungen viele Menschen.
Antoine de Rivarol
1753 - 1801

Spruch #17512
Themen: Autorität, Natur, Schwäche, Mensch, Tiere

Mensch Natur Spruch
Der Mann ist der Interpret der Natur, die Wissenschaft ist die richtige Interpretation
William Whewell
1794 - 1866

Spruch #19143
Themen: Mensch, Natur, Leistung, Wissen

Mensch Natur Spruch
So wie keine Blume ohne Farbe gedacht werden kann, so ist kein Mensch ohne Poesie.
Sophie Bernhardi
1775 - 1833

Spruch #20541
Themen: Natur, Mensch

Mensch Natur Spruch
Die Kleider müssen zum Menschen passen, wie der Mensch zur Landschaft passen muss.
Li Liweng
1611 - 1676

Spruch #20659
Themen: Einigkeit, Mensch, Mode, Natur

Mensch Natur Spruch
Der glücklichste Mensch ist derjenige, der von der Natur die Verehrung lernt.
Ralph Waldo Emerson
1803 - 1882

Spruch #21202
Themen: Bewunderung, Glück, Natur, Mensch, Bescheidenheit

Mensch Natur Spruch
Man mag über Naturschönheiten die Achseln zucken, es ist doch herrlich für ein Volk, ein schönes Land zu besitzen, wenn es auch arm ist.
Fridtjof Nansen
1861 - 1930

Spruch #23366
Themen: Besitz, Armut, Natur, Schönheit, Mensch

Mensch Natur Spruch
Wer bist du, Mensch? Ein Garten voller Disteln. Is nit gnug das. Eine Rose voller Dornen. Is noch nit gnug. Ein Himmel voller Finsternis.
Abraham a Sancta Clara
1644 - 1709

Spruch #23484
Themen: Mensch, Natur, Rätsel

Mensch Natur Spruch
Die Natur ist unerbittlich und unveränderlich, und es ist ihr gleichgültig, ob die verborgenen Gründe und Arten ihres Handelns dem Menschen verständlich sind oder nicht.
Galileo Galilei
1564 - 1642

Spruch #23523
Themen: Natur, Verständnis, Macht, Mensch, Gleichgültigkeit

Mensch Natur Spruch
Man kann beobachten, dass eines jeden Menschen Sehnsucht nach derjenigen Gegend reist, in welcher er das meiste und kräftigste Licht und die sattesten Farben wahrgenommen hat.
Carl Spitteler
1845 - 1924

Spruch #23551
Themen: Mensch, Sehnsucht, Reise, Natur

Mensch Natur Spruch
Der Mensch, der gleicht dem Aprilwetter, welches bald schön, bald wild, bald warm, bald kalt, bald trocken, bald naß, bald Sonne, bald Regen, bald Riesel, bald Schnee, bald Blumen, bald Klee.
Abraham a Sancta Clara
1644 - 1709

Spruch #23597
Themen: Abwechslung, Mensch, Natur, Veränderung

Mensch Natur Spruch
Es liegt tief in der Natur des Menschen, dass er alles essen will, was er liebt.
Oswald Spengler
1880 - 1936

Spruch #23606
Themen: Essen, Mensch, Liebe, Natur

Mensch Natur Spruch
Die menschliche Hand bedeutet menschliche Macht: Mit dem durchgeistigten Handeln der Hand ist der Mensch der Natur gegenüber gefährlich geworden.
Oswald Spengler
1880 - 1936

Spruch #23609
Themen: Macht, Mensch, Natur, Gefahr

Mensch Natur Spruch
Die Jugend zeigt den Mann an, so wie der Morgen den Tag ankündigt.
John Milton
1608 - 1674

Spruch #23632
Themen: Alter, Jugend, Natur, Mensch

Mensch Natur Spruch
Naturnotwendig will der Mensch das Gute.
Thomas von Aquin
1225 - 1274

Spruch #23693
Themen: Leben, Mensch, Natur

Mensch Natur Spruch
Indem der Mensch die Natur entmachtet, entzieht sie ihm die Bekömmlichkeit
unbekannt

Spruch #25471
Themen: Mensch, Natur, Macht