Sprüche zum ThemaSchwaechex

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Schwaeche Spruch
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!
Robert Bosch
1861 - 1942

Spruch #1016
Themen: Schwäche, Oberflächlichkeit, Leichtsinn, Leistung, Fortschritt

Schwaeche Spruch
Es saufen tausend sich zu Tod, eh einer stirbt an Durstes Not.
Bernhard Freidank
1190 - 1233

Spruch #1035
Themen: Not, Schwäche, Hilflosigkeit, Verschwendung

Schwaeche Spruch
Das größte Übel bei den Menschen ist ihre Unersättlichkeit.
Menander
342 - 291 v. Chr.

Spruch #1051
Themen: Habgier, Fehler, Charakter, Schwäche

Schwaeche Spruch
Wenn ich schweige, erfahre ich die Unzulänglichkeiten der anderen und verberge meine eigene.
Zenon von Kition
333 - 264 v. Chr.

Spruch #1068
Themen: Erkenntnis, Schwäche, Erfahrung, Gelassenheit, Berechnung

Schwaeche Spruch
Sagen zu können, wie man liebt, heißt wenig lieben
Francesco Petrarca
1304 - 1374

Spruch #1116
Themen: Liebe, Schwäche

Schwaeche Spruch
Furcht ist nur ein anderer Name für die Unfähigkeit, die Entstehung von Gedanken zu beherrschen.
Prentice Mulford
1834 - 1891

Spruch #1138
Themen: Angst, Schwäche, Gedanken

Schwaeche Spruch
Keiner kann einen Körper frisch und schön erhalten, wenn er sich von ausgelaugten Gedanken nährt.
Prentice Mulford
1834 - 1891

Spruch #1142
Themen: Schönheit, Gedanken, Belastung, Schwäche

Schwaeche Spruch
Wer sich dem Zufall überlässt, ist ein hilflos treibendes Stück Holz auf dem Wasser
Nikolaus B. Enkelmann
*1936

Spruch #1167
Themen: Gleichgültigkeit, Hilflosigkeit, Schwäche, Schicksal, Zufall

Schwaeche Spruch
Haben Frauen erstmal wirklich gründlich ihren inneren männlichen Anteil entwickelt, hinkt das Original oft nur noch schlapp hinterher.
Christa Schyboll
*1952

Spruch #1177
Themen: Schwäche, Selbstentwicklung, Fortschritt, Macht, Vorbild

Schwaeche Spruch
Wem Recht schaffende Bosheit aus den Augen strahlt, qualifiziert sich für bestimmte Jobs sicherer als jemand, der lediglich mit offenem Blick naiv dreinschaut.
Christa Schyboll
*1952

Spruch #1183
Themen: Absicht, Entscheidung, Erfolg, Respekt, Schwäche

Schwaeche Spruch
Eine erbärmliche Liebe, die man an der Leine und im Zaum halten muss
Józef Ignacy Kraszewski
1812 - 1887

Spruch #1256
Themen: Schwäche, Liebe, Abhängigkeit

Schwaeche Spruch
So wie ein Hund unfähig ist, sich einen Wurstvorrat anzulegen, so sind Sozialdemokraten unfähig, Geldvorräte anzulegen.
Franz Josef Strauß
1915 - 1988

Spruch #1355
Themen: Geld, Schwäche, Sparsamkeit, Essen, Tiere

Schwaeche Spruch
Der erste Seufzer der Liebe ist der letzte der Zurechnungsfähigkeit.
Antoine Bret
1717 - 1792

Spruch #1361
Themen: Gefahr, Liebe, Schwäche, Leidenschaft, Fortschritt

Schwaeche Spruch
Jeder ist ein Trottel, nur auf jeweils auf einem anderen Gebiet.
William Penn Adair Rogers
1879 - 1935

Spruch #1375
Themen: Abwechslung, Schwäche, Dummheit, Individualismus

Schwaeche Spruch
Am Tag ist die Eule blind, bei Nacht die Krähe. Wen aber die Liebe verblendet, der ist blind bei Tag und Nacht.
aus Indien

Spruch #1395
Themen: Liebe, Leidenschaft, Schwäche

Schwaeche Spruch
Ohne Grundsätze ist der Mensch wie ein Schiff ohne Steuer und Kompass, das von jedem Winde hin und her getrieben wird.
Samuel Smiles
1812 - 1904

Spruch #1409
Themen: Vorsätze, Tugend, Anstand, Charakter, Schwäche

Schwaeche Spruch
Der Mensch ist nur ein Schilfrohr, das schwächste in der Natur. Aber ein Schilfrohr, das denkt.
Blaise Pascal
1623 - 1662

Spruch #1410
Themen: Gedanken, Intelligenz, Geist, Natur, Schwäche

Schwaeche Spruch
Zwei Schwächen, die sich gegeneinander lehnen, machen eine Stärke.
Leonardo da Vinci
1452 - 1519

Spruch #1418
Themen: Einigkeit, Macht, Schwäche

Schwaeche Spruch
Die Krankheit ist ein Hindernis für den Körper, nicht für den Willen, sofern dieser es nicht selbst so will.
Epiktet
50 - 138 n. Chr.

Spruch #1430
Themen: Krankheit, Schwäche, Wille, Kraft, Zuversicht

Schwaeche Spruch
Der schlimmste Fehler der Menschen ist ihr Mangel an Einfühlungsvermögen. Darum vermag sich auch so selten einer den richtigen Begriff von seines Nächsten Leiden zu machen
Joseph Addison
1672 - 1719

Spruch #1442
Themen: Fehler, Mitleid, Schwäche, Aufmerksamkeit, Verständnis

Schwaeche Spruch
Nichts ist erniedrigender als Narren zu sehen, die in Geschäften erfolgreich sind, bei denen wir versagt haben
Gustave Flaubert
1821 - 1880

Spruch #1462
Themen: Dummheit, Neid, Schande, Selbstüberschätzung, Schwäche

Schwaeche Spruch
Wer sich weigert, eine einmalige Gelegenheit wahrzunehmen, verliert den Preis so sicher als ob er gescheitert wäre
William James
1842 - 1910

Spruch #1551
Themen: Chance, Gelegenheit, Verlust, Entscheidung, Schwäche

Schwaeche Spruch
Werbung ist der Versuch, das Denkvermögen des Menschen so lange außer Takt zu setzten, bis er genügend Geld ausgegeben hat.
Ambrose Bierce
1842 - 1914

Spruch #1569
Themen: Geld, Gleichgültigkeit, Geist, Verschwendung, Schwäche

Schwaeche Spruch
Eine Autobiographie zeigt üblicherweise nichts Schlechtes vom Schreibenden, nur sein schlechtes Gedächtnis.
Franklin P. Jones
1887 - 1929

Spruch #1571
Themen: Erinnerung, Erkenntnis, Schwäche

Schwaeche Spruch
Das Alter ist der Lebensabschnitt, in dem wir die Sünden derer wir noch frönen, dadurch wettmachen, dass wir die Sünden schmähen, die zu begehen wir nicht mehr fähig sind.
Ambrose Bierce
1842 - 1914

Spruch #1633
Themen: Abneigung, Alter, Schwäche

Schwaeche Spruch
Wer stärker liebt, ist immer der Schwächere
Eleonora Duse
1858 - 1924

Spruch #1641
Themen: Liebe, Leidenschaft, Schwäche

Schwaeche Spruch
Gerechtigkeit ist der Strohhalm des Wehrlosen; Rache des Verletzten.
Else Pannek
*1932

Spruch #1671
Themen: Gerechtigkeit, Rache, Schutz, Opfer, Schwäche

Schwaeche Spruch
Kraft erschöpft sich — du spürst es, wenn du sie verbraucht.
Else Pannek
*1932

Spruch #1677
Themen: Kraft, Schwäche, Verlust, Anstrengung, Emotion

Schwaeche Spruch
Warum klagen so viele, dass sie unterschätzt werden? Schlimmer ist doch das Gegenteil.
Friedrich Georg Jünger
1898 - 1977

Spruch #1720
Themen: Anerkennung, Traurigkeit, Schwäche, Respekt, Aufmerksamkeit

Schwaeche Spruch
Denk an deine eigenen Fehler im ersten Teil der Nacht, wenn du wach daliegst; denk an die Fehler eines anderen im zweiten Teil der Nacht, wenn du schläfst.
fernöstliche Weisheit

Spruch #1834
Themen: Fehler, Ruhe, Schwäche

Schwaeche Spruch
Sei deiner Welt soviel du kannst ein Engel. So wird sie dir trotz dem Gefühl der Mängel soviel sie kann dafür ein Himmel sein.
Christoph A. Tiedge
1752 - 1841

Spruch #1846
Themen: Menschlichkeit, Welt, Schwäche

Schwaeche Spruch
Manche Laster lassen im Alter nach, andere werden ärger.
Erasmus von Rotterdam
1469 - 1536

Spruch #1866
Themen: Alter, Fehler, Schwäche, Selbstentwicklung, Veränderung

Schwaeche Spruch
Versuche nie vor etwas die Flucht zu ergreifen. Ein Mensch, der die Flucht ergreift, ist ein Drückeberger. Und ein Drückeberger kommt nie von etwas los.
John Steinbeck
1902 - 1968

Spruch #1917
Themen: Angst, Schwäche, Entscheidung, Verantwortung

Schwaeche Spruch
Zwischen Siegern und Besiegten kann es keine erfolgreiche Koalition geben.
Tacitus
58 - 116 n. Chr.

Spruch #1924
Themen: Einigkeit, Harmonie, Schwäche

Schwaeche Spruch
Niederlagen stählen, aber eben nur, wenn es nicht zu viele werden.
Willy Brandt
1913 - 1992

Spruch #1935
Themen: Schwäche, Selbstentwicklung, Erfahrung

Schwaeche Spruch
Alle Erziehung, ja alle geistige Beeinflussung beruht vornehmlich auf Bestärken und Schwächen.Man kann niemanden zu etwas bringen, der nicht schon dunkel auf dem Wege dahin ist, und niemanden von etwas abbringen, der nicht schon geneigt ist, sich ihm zu entfremden.
Christian Morgenstern
1871 - 1914

Spruch #1951
Themen: Erziehung, Überzeugung, Vorstellungen, Geist, Schwäche

Schwaeche Spruch
Das Gesetz ist lückenhaft, das Recht ist lückenlos.
Joseph Unger
1828 - 1913

Spruch #2017
Themen: Recht, Vorschriften, Schwäche

Schwaeche Spruch
Es ist besser in Ehren zu versagen, als durch Betrug erfolgreich zu sein.
Sophokles
496 - 406 v. Chr.

Spruch #2042
Themen: Anstand, Erfolg, Schwäche, Würde, Verbrechen

Schwaeche Spruch
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.
Mark Twain
1835 - 1910

Spruch #2075
Themen: Freundlichkeit, Schwäche, Verständnis, Sprache

Schwaeche Spruch
Das Schicksal ist: die Vollmacht des Tyrannen für seine Verbrechen, die Entschuldigung des Toren für sein Versagen.
Ambrose Bierce
1842 - 1914

Spruch #2080
Themen: Verbrechen, Schwäche, Schicksal

Schwaeche Spruch
Je zahlreicher also die Beamten sind, desto schwächer ist die Regierung.
Jean-Jacques Rousseau
1712 - 1778

Spruch #2111
Themen: Schwäche

Schwaeche Spruch
Unter Gesundheit verstehe ich nicht "Freisein von Beeinträchtigungen", sondern die Kraft mit ihnen zu leben
Johann Wolfgang von Goethe
1749 - 1832

Spruch #2170
Themen: Gesundheit, Kraft, Schwäche, Alter

Schwaeche Spruch
Schwach ist die Liebe, die mit dem Schwinden der Hoffnung selber schwindet oder gar erlischt.
Bernhard von Clairvaux
1091 - 1153

Spruch #2192
Themen: Liebe, Schwäche, Hoffnung, Vergänglichkeit

Schwaeche Spruch
Die Selbstüberschätzung tötet den Erfolg im Keim.
Otto von Bismarck
1815 - 1898

Spruch #2209
Themen: Erfolg, Irrtum, Schwäche

Schwaeche Spruch
Die Bürokratie ist ein gigantischer Mechanismus, der von Zwergen bedient wird.
Honoré de Balzac
1799 - 1850

Spruch #2239
Themen: Vorschriften, Schwäche

Schwaeche Spruch
Keine Regierung und keine Bataillone vermögen Recht und Freiheit zu schützen, wo der Bürger nicht imstande ist, selber vor die Haustüre zu treten und nachzusehen, was es gibt
Gottfried Keller
1819 - 1890

Spruch #2252
Themen: Recht, Schutz, Freiheit, Interesse, Schwäche

Schwaeche Spruch
Taktlosigkeit ist der lästigste und widerwärtigste der menschlichen Fehler, denn du kannst dich nicht gegen sie verteidigen, nicht einmal durch Grobheit.
Anselm Feuerbach
1829 - 1880

Spruch #2326
Themen: Anstand, Fehler, Mensch, Schwäche, Schutz

Schwaeche Spruch
Mit dem Alter nimmt Urteilskraft zu und Genie ab.
Immanuel Kant
1724 - 1804

Spruch #2358
Themen: Alter, Kraft, Entscheidung, Schwäche, Erfahrung

Schwaeche Spruch
Ein deutliches Zeichen eines im Grunde unedlen Menschen ist die Undankbarkeit. Sie stellt ihn unter die edleren Tiere, die alle dankbar sind.
Carl Hilty
1833 - 1909

Spruch #2372
Themen: Anstand, Dankbarkeit, Schwäche, Tiere

Schwaeche Spruch
Wer den Menschen verachtet, ist kein großer Mensch.
Marquis de Vauvenargues
1715 - 1747

Spruch #2383
Themen: Charakter, Mensch, Hass, Schwäche

Schwaeche Spruch
Menschen, die der Versuchung widerstehen, verschieben nur ihre Kapitulation auf morgen.
Charles de Talleyrand
1754 - 1838

Spruch #2391
Themen: Menschen, Kraft, Anstand, Schwäche

Schwaeche Spruch
Wenn die Unfähigkeit einen Decknamen braucht, nennt sie sich Pech
Charles de Talleyrand
1754 - 1838

Spruch #2426
Themen: Unglück, Talent

Schwaeche Spruch
Das Vorurteil ist das Kind der Unwissenheit.
William Hazlitt
1778 - 1830

Spruch #2464
Themen: Vorurteile, Dummheit, Schwäche, Wissen