Sprüche zum ThemaLeidx

Weitere verwandte Themen auswählen, um die gefundenen Sprüche weiter einzuschränken.




Sprüche

Leid Spruch
Wenn Allwissenheit denkbar wäre, so müsste sie die furchtbarste Qual der Hölle sein.
Joszef Freiherr von Eötvös
1813 - 1871

Spruch #1019
Themen: Perfektionismus, Überlegenheit, Wissen, Elend, Leid

Leid Spruch
Vielleicht heißt "leiden" nichts anderes, als ein tieferes Leben führen.
Alexandre Vinet
1797 - 1847

Spruch #1089
Themen: Leid, Veränderung, Leben, Last

Leid Spruch
Durch die Liebe werden die bittersten Leiden süß, die wunderlichsten Begebenheiten gut, die kleinsten Werke groß und göttlich.
Gerhard Tersteegen
1697 - 1769

Spruch #1095
Themen: Veränderung, Liebe, Leid, Kraft, Zuversicht

Leid Spruch
Sehnsucht involviert immer Ungeduld und bedeutet Leiden.
Prentice Mulford
1834 - 1891

Spruch #1135
Themen: Geduld, Leid, Sehnsucht

Leid Spruch
Wo Leid ist, ist Irrtum - wo Schmerz ist, muss immer etwas falsch sein.
Prentice Mulford
1834 - 1891

Spruch #1136
Themen: Irrtum, Leid, Schmerz, Fehler

Leid Spruch
Je tiefer wir das Leiden durchschauen, umso näher kommen wir dem Ziel der Befreiung vom Leiden.
Dalai Lama

Spruch #1350
Themen: Freiheit, Leid, Erkenntnis, Veränderung, Kraft

Leid Spruch
Wenn der Wunsch nach Glück ausreichte, um es herbeizuführen, gäbe es keine Leiden, denn niemand sucht das Leid
Dalai Lama

Spruch #1353
Themen: Paradies, Leid, Elend, Wünsche, Glück

Leid Spruch
Lieber will ich unter Qualen bluten, als glücklich sein aus Dummheit.
Christian Dietrich Grabbe
1801 - 1836

Spruch #1374
Themen: Dummheit, Glück, Leid

Leid Spruch
Der schlimmste Fehler der Menschen ist ihr Mangel an Einfühlungsvermögen. Darum vermag sich auch so selten einer den richtigen Begriff von seines Nächsten Leiden zu machen
Joseph Addison
1672 - 1719

Spruch #1442
Themen: Fehler, Mitleid, Schwäche, Aufmerksamkeit, Verständnis

Leid Spruch
Wir können weder alle zählen, denen Unheil widerfahren ist, noch auch nur einen von ihnen würdig beklagen.
Giacomo Leopardi
1798 - 1837

Spruch #1500
Themen: Leid, Elend, Ungerechtigkeit, Unglück, Sorgen

Leid Spruch
Die Menschen schämen sich nicht des Unrechts, das sie tun, sondern dessen, das sie leiden.
Giacomo Leopardi
1798 - 1837

Spruch #1501
Themen: Schande, Ungerechtigkeit, Fehler, Leid

Leid Spruch
Glücklich, wem die Tage fließen, wechselnd zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.
Franz Emanuel August Geibel
1815 - 1884

Spruch #1539
Themen: Einsamkeit, Genuss, Freude, Leid, Welt

Leid Spruch
Der Tod bedeutet nichts anderes als Leben in rein geistigen, geläutertem, glückseligem Zustand, Befreiung der Seele vom erdenschweren Leid.
Rudolf von Tavel
1866 - 1934

Spruch #1585
Themen: Leid, Seele, Trauer

Leid Spruch
Der kann sein Leid vergessen, der es von Herzen sagt.
Simon Dach
1605 - 1659

Spruch #1884
Themen: Herz, Leid, Hilfe, Sorgen, Trost

Leid Spruch
Man kann nicht ohne weiteres sagen, dass Leid zum Aufbau des Charakters beitrage, ebenso oft trägt es auch zu seiner Zerstörung bei.
John Steinbeck
1902 - 1968

Spruch #1892
Themen: Charakter, Leid, Selbstentwicklung, Sorgen, Verlust

Leid Spruch
Der Wille nämlich ist es, der dem Menschen Leiden verursacht.
Katharina von Siena
1347 - 1380

Spruch #2047
Themen: Mensch, Leid, Wille

Leid Spruch
Trost wohnt im Himmel, und wir sind auf Erde wo nichts als Kreuz, als Sorg' und Kummer lebt
William Shakespeare
1564 - 1616

Spruch #2206
Themen: Elend, Sorgen, Trost, Leid, Glauben

Leid Spruch
Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat mich zeitlebens gequält. Und meine Kinder sind die Werke, die ich hinterlasse. Sollten sie auch nicht viel taugen, so werden sie doch eine Weile leben.
Michelangelo
1475 - 1564

Spruch #2346
Themen: Ehe, Kinder, Kunst, Zukunft, Leid

Leid Spruch
Unmenschen gibt es, aber keine Untiere
Karl Julius Weber
1767 - 1832

Spruch #2443
Themen: Leid, Verbrechen, Tiere, Elend, Menschen

Leid Spruch
Kein Kummer ohne seinen Trost.
Baltasar Gracián y Morales
1601 - 1658

Spruch #2535
Themen: Ärger, Leid, Sorgen, Trost